Käsemühlen & Parmesanmühlen - Vergleich

 Ratgeber, Tipps & Anwendungsvideo

Die 5 beliebtesten Käsemühlen in der Vergleichstabelle

Abbildung

Gerät

Kundenbewertungen auf Amazon

Premium-Versand

Preis

Zum Angebot

 

20,98€

 

12,49€

 

29,99€

 

26,93€

 

14,99€

Käsemühle von Moha Molino

Käsemühle - Käsereibe Zyliss

Gemüseschneider mit Käsemühle LeKoch

Käsemühle WMF Gourmet

Tescoma Käsereibe Multi Set

Bestseller

 

 

 

 

 

 

 

 

zu Amazon

zu Amazon

zu Amazon

zu Amazon

zu Amazon

Hinweis: Die Tabelle wurde am 13.10.2017 erstellt. Aktuelle Preise, Amazon Bewertungen und Versandarten können daher abweichen. Auf den jeweiligen Amazon Produktseiten finden Sie die aktuellen Werte. Die Produktlinks dieser Seite sind Werbelinks und führen zum Amazon Shop - hierdurch erhalten wir bei einem Kauf eine Provision, der Preis erhöht sich dadurch für Sie nicht.

Die Käsemühle - Schnickschnack oder Erleichterung?

Ungefähr 150 Käsesorten werden alleine in Deutschland hergestellt. Und noch viele mehr in unseren Nachbarländern, wie Österreich, Frankreich oder der Schweiz. Ein sehr praktischer Helfer bei der Verarbeitung von Käse ist eine sogenannte Käsemühle. Diese Mühle finden Sie in ganz unterschiedlichen Ausführungen, welche wir Ihnen in diesem Ratgeber vorstellen. Zusätzlich finden Sie hier verschiedenen Anwendungen von Käsereiben und eine Empfehlung, um die passende Käsemühle für Ihre Küche zu finden.

Ihre Küchenfee, Josefine

 

Käsemühle, Käsereibe, Käsetrommelreibe – ein Klassiker in neuer Form

Viele deutsche und internationale Gerichte schmecken nur halb so gut ohne geriebenen Käse. Unsere Lieblingsgerichte wie Pizza, Auflauf oder Spaghetti Bolognese werden mit verschiedenen Käsesorten zubereitet oder verfeinert. Käsemühlen sind ideal für die Zubereitung von Käsesoßen oder auch zum Überbacken von Nudeln oder Kartoffeln im Ofen. Zu kaufen sind die Käsereiben in verschiedenen Haushaltswarengeschäften, aber auch Supermärkte wie Edeka, Rewe oder Lidl, haben ein kleines Sortiment an Küchenutensilien. Online, zum Beispiel auf Amazon, finden Sie auch eine große Auswahl an Parmesanmühlen und Käsemühlen im Allgemeinen. Auch zahlreiche Gemüseschneider, beispielsweise der LeKoch Multischneider (Tabelle Platz 3) eignen sich hervorragend als Käsemühlen bzw. Käseschneider.

Eine traditionelle Reibe zur Verarbeitung, speziell zum Zerkleinern, von Gemüse, Obst, Schokolade oder Käse werden Sie in jeder Küche finden. Die klassische Reibe besteht aus vier Metallflächen mit jeweils unterschiedlich feinen oder groben Reibeflächen. Jedoch müssen Sie bei dieser Reibe sehr vorsichtig sein. Die Gefahr sich bei dieser Art von Käse- oder Gemüsereibe sich in die Finger zu schneiden ist sehr hoch, besonders bei kleinen Stücken. Moderne Käsemühlen machen diese Arbeit simpler und auch sicherer, denn Sie sind optimal auf das Reiben von Hartkäse angepasst. Solche Käsereiben gibt es in drei Ausführungen, die sich in der Bauweise und der Verwendung unterscheiden.

Parmesanmühlen sind nur eine Art der Käsemühle

Eine Ausführung sind manuelle Käsemühlen, die in Ihrer Form einer Pfeffermühle ähneln. Diese attraktiven Küchenhelfer, wie die Parmesanmühle Pisa von AdHoc in schwarz oder weiß, können sogar einfach mit auf den Esstisch gestellt werden, so dass sich jeder Gast je nach Belieben Käse auf das Essen reiben kann. Sowohl Hartkäse, wie Parmesan, Grana Padano, Bergkäse, Cheddar oder Pecorino, als auch Weichkäse, wie Bavaria Blu, Roquefort oder Gorgonzola, können mit dieser Art von Käsemühle zerkleinert werden. Solche Tischmühlen sind dank ihrer handlichen Größe auch ideal zur Aufbewahrung von Käse im Kühlschrank. Jedoch bedeutet die Größe auch, dass der Käse zum Befüllen erst in kleiner Stücke geteilt werden muss. Hersteller von diesen Käsemühlen sind beispielsweise Cole & Mason, Peugeot, Moha Molino oder Ernesto und beginnen schon bei 15 Euro. Für die Reinigung kann die Mühle auseinandergebaut und am besten mit heißem Wasser abgespült werden.

Käsemühle im Einsatz

Ideal für Salate (Bildquelle Amazon)

Käsemühle mit Pasta

Der Klassiker: Käse auf Pasta (Bildquelle Amazon)

Käsemühle im Kühlschrank

Bequem im Kühlschrank aufbewahren (Bildquelle Amazon)

Die zweite Art von Käsemühlen sind die Trommelreiben, welche nicht nur für Käse, sondern auch für hartes Gemüse, Nüsse oder Schokolade verwendet werden können. Bei diesen Mühlen befindet sich eine Reibetrommel aus Edelstahl in einem Gehäuse und durch Drehung dieser Trommel wird der Käse zwischen Reibe und Gehäuse zerkleinert. Der Kraftaufwand ist bei diesen Käsemühlen relativ gering und sie arbeiten sehr effizient, da auch die kleinsten Mengen Käse, Gemüse oder Schokolade gerieben werden. Für die Reinigung müssen Sie diese Trommelreibe, genauso wie die Käsemühlen, erst auseinanderbauen. Das Gehäuse ist grundsätzlich spülmaschinengeeignet, jedoch empfiehlt sich generell für scharfe Messer diese nur mit heißem Wasser und einer Spülbürste zu putzen. Auch dieses Modell wird häufig Parmesanmühle genannt, da dieser harte Käse optimal geeignet ist, um mit der Trommelreibe zerkleinert zu werden.

Diese Käsetrommelreiben sind in zwei Modellen erhältlich, zum einen als Käsereibe für die Hand und zum anderen mit einem Standfuß und Saugnapf zur Befestigung auf der Küchentheke. Solche Käsemühlen für den Handbetrieb werden beispielsweise von Lurch, Zyliss und Westmark hergestellt und bestehen aus einem Kunststoffgehäuse und einer Edelstahltrommel. Wer jedoch Küchenhelfer komplett aus Edelstahl bevorzugt, sollte zu Mühlen von WMF, Emagie und Rösle greifen. Bei herausnehmbaren Trommeln sind diese Geräte sowohl für Linkshänder als auch für Rechtshänder geeignet. Ergonomisch geformte Griffe erleichtern hier das Arbeiten, wobei mit einer Hand der Käse immer nachgeschoben werden muss. Stehende Käsereiben werden von Gefu, Vinsani oder Lekoch vertrieben. Sie können auf glatten Oberflächen platziert werden und erlauben auch die Verarbeitung von großen Mengen an Käse ohne Ermüdung der Arme. Die Käse- oder Parmesanreibe von Tupperware besitzt sogar ein Auffangbehälter, in dem der geriebene Käse direkt aufbewahrt werden kann.

 

Letztendlich finden Sie auch elektrische Käsemühlen auf dem Markt. Diese ermöglichen ohne Kraftaufwand auch sehr große Mengen an Käse innerhalb kürzester Zeit zu reiben. Die Firma Rommelsbacher bietet zum Beispiel diese elektrischen Küchenhelfer an, die im Grunde wie eine manuell-betriebene Trommelreibe funktionieren, nur eben mit Strom anstatt mit einer Handkurbel betrieben werden.

Generell werden Sie bei jedem dieser Ausführungen auch Modelle finden, bei denen der Austausch der Reiben möglich ist. So können Sie im Handumdrehen nicht nur Reibekäse, sondern auch Käseraspeln oder Käsesplitter herstellen.

Welcher Käse für welche Reibe?

Bei Hartkäse, wie Parmesan oder Grana Padano können Sie ohne Probleme zu jeder der oben vorgestellten Käsemühlen greifen, daher auch der Name Parmesanmühle. Auch andere harte Lebensmittel, zum Beispiel Schokolade, hartes Brot oder Nüsse, können mit diesen reiben zerkleinert werden. Möchten Sie aber auch Weichkäse verarbeiten, dann sollten Sie zu speziellen Käsemühlen greifen. Herkömmliche Trommelreiben können dagegen verkleben und so das Reiben und auch die Reinigung erschweren. Für weiche Käsesorten, wie Butterkäse oder Gouda, könne auch spezielle Einsätze nachgekauft werden oder als Tipp: den Käse vor dem Reiben gut zu kühlen, um ihn härter zu machen. Für die richtige Verwendung der Käsemühle empfehlen wir Ihnen auch unseren Video Test der Rösle Parmesanmühle, welchen Sie unten auf der Seite finden.

Die häufigsten Fragen und Antworten zu Käsemühlen

Die häufigste Frage beim Kauf eines Küchenproduktes ist oft die Frage der Reinigung. Das heißt ist das Gerät spülmaschinenfest oder muss es per Hand gespült werden. Edelstahl Käsemühlen, wie die Gourmet Käsemühle von WMF, sind grundsätzlich für die Spülmaschine geeignet. Hersteller wie Zyliss geben aber den Tipp die Klingen selbst immer per Hand zu waschen, um die Schärfe so lang wie möglich beizubehalten. Eine weitere Frage von Kunden bezieht sich auf das Material der Käsemühle. Die Reibeflächen sind immer aus Edelstahl, wobei die Gehäuse entweder auch aus Edelstahl oder Kunststoff sind. Silikongriffe liegen oft leichter in der Hand als Stahlgriffe, jedoch sind letztere oft stabiler. Besonders bei Käsetrommelreiben kommt auch häufig die Frage auf, ob der Käse mit der Hand nachgeschoben werden muss. Dies ist natürlich eine Gefahr für die Finger, die an der Reibe aufgeschnitten werden können. Jedoch haben alle Reiben einen Einsatz oder Stopfen, wodurch die Finger immer von der Reibe getrennt sind. Sowohl bei manuellen als auch elektrischen Trommelreiben fragen Kunden oft, ob die Trommel entfernt werden kann, ob es Ersatzteile wie Trommeln oder Kurbeln gibt und ob die Käsereibe dadurch von Rechts- und Linkshändern bedient werden kann. Generell können alle Trommeln für die Reinigung entfernt werden und bei Einsatz mit umgekehrter Orientierung auch mit der anderen Hand bedient werden. Ersatztrommeln gibt es allerdings nicht für jedes Modell. Beispielsweise Cilio oder Küchenprofi bieten allerdings diesen Service an.

Käsereibe mit Parmesan

Auch Käsereiben haben oftmals mühlenartige Aufsätze für variable Schneideergebnisse - achten Sie bei der Auswahl darauf! (Bildquelle Amazon)

Tutorial: So sieht die Rösle Käsemühle bei einem Test in der Praxis aus

 

Besonders für die italienische Küche ist geriebener Käse oft unerlässlich. Für den Fall, dass Sie sich trotz der verschiedenen Kriterien zu den Käsemühlen und der umfassenden Produkterklärungen eventuell trotzdem noch nicht genau vorstellen können, wie eine Käsemühle bei der Verwendung in der Praxis funktioniert, dann schauen Sie sich auf jeden Fall unser Testvideo an. Darin nutzt die gezeigte Testperson die Mühle in einem praktischen Anwendungsbeispiel zum Käse Zerkleinern. Angefangen vom Einsetzen von großen Käsestücken bis hin zur Reinigung der einzelnen Teile, mit diesem Video können Sie sich alle Arbeitsschritte anschauen. So können Sie sich ein super Bild davon machen, was eine Käsemühle beim Käse Zerkleinern für vorteilhafte Eigenschaften zeigt. Auf Grundlage von diesem Tutorial halten wir fest, dass sich die Käsemühle außergewöhnlich gut zum schnellen und kraftschonenden Käse Reiben eignet. Hierfür war es aber selbstverständlich wichtig, die Anwendungsweise von der Parmesanmühle mit eigenen Augen gesehen zu haben.

 

Versetzen Sie sich mit uns zusammen einmal selbst in die Lage der gefilmten Hauptperson und machen Sie sich dabei Gedanken darüber, ob Ihnen der Gebrauch von einer Mühle ähnlich viel Spaß bereiten würde. Wenn diese Situation auf Sie zutrifft, sollten Sie mit Sicherheit über den Erwerb von einer Käsemühle nachdenken. Nach unserer tiefsten Überzeugung bringt eine Mühle einfach zu viele bewährte Eigenschaften mit sich, als dass man sich gegen den Artikel entscheiden könnte. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen in jedem Fall den Kauf von einem solchen Produkt für Ihre eigene Küche.

 

Natürlich ist die in dem Erklärungsvideo veranschaulichte Käsemühle nur eines von zahlreichen Modellen, die Sie derzeit erwerben können. Schauen Sie sich aus diesem Grund zusätzlich zu dem Tutorial definitiv unseren Parmesanmühle Vergleich und die dazugehörigen Ratgeberartikel zu den beliebtesten Artikeln an, um bei Ihrer Kaufentscheidung keinen Fehler zu machen. Wie auch immer Sie sich entscheiden, wir wünschen Ihnen auf alle Fälle viel Spaß mit dem Tutorial.

 

Rechtliches

Impressum

Datenschutzerklärung

Diese Seite nutzt Affiliatelinks

Die angegebenen Preise werden

mehrmals täglich aktualisiert - teilweise kann es jedoch zu Abweichungen kommen. Bitte prüfen Sie immer sorgfältig den aktuellen Preis. Als Amazon Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen

Hinweis:

Amazon Logo

Als Amazon Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen

Bestseller Nr. 1

Bestseller Nr. 2

Bestseller Nr. 3

Bestseller Nr. 4

Bestseller Nr. 5

Käsemühle im Kühlschrank
Käsereibe mit Parmesan
Käsemühle im Kühlschrank
Käsereibe mit Parmesan
Käsemühle im Kühlschrank
Käsereibe mit Parmesan
Käsemühle mit Pasta
Käsemühle im Einsatz
Käsemühle im Kühlschrank
Käsereibe mit Parmesan
Käsemühle mit Pasta
Käsemühle im Einsatz
Käsemühle im Kühlschrank
Käsereibe mit Parmesan