Die beliebtesten Kräuterscheren im Vergleich

Tipps, Ratgeber und Video

Die 5 beliebtesten Kräuterscheren im großen Vergleich

zu den Bewertungen

zu den Bewertungen

zu den Bewertungen

zu den Bewertungen

zu den Bewertungen

Abbildung

Gerät

Kundenbewertungen

Premium-Versand

Preis

Zum Angebot

 

12,95€

 

8,88€

 

5,50€

 

12,63€

 

8,73€

Kräuterschere Gefu Edelstahl

WMF Kräuterschere Edelstahl

Auerhahn Kräuterschere

Kräuterschere von ORBLUE

Fackelmann Kräuterschere

Bestseller

 

 

 

 

 

zum Produkt

zum Produkt

zum Produkt

zum Produkt

zum Produkt

Hinweis: Wir haben die besten Kräuterscheren verglichen. Für einen ausführlichen Test der 10 besten Obst- und Gemüseschneider, schauen Sie einfach mal hier vorbei.

Die Kräuterschere - der intelligente Helfer für die frische Küche

 

Kräuter verfeinern Speisen und Getränke hervorragend, doch gerade weiche Kräuter lassen sich nur schwer mit einem Messer bearbeiten. Hier kann eine Kräuterschere wirklich nützlich sein, damit alle Kräuter ordentlich geschnitten werden können. Zahlreiche Menschen erleichtern sich bereits die Küchenarbeit mit produktiven Helfern wie Obst- und Gemüseschneidern - warum sollte danach schon Schluss sein? Wir zeigen Ihnen, warum Sie auch mit einer Kräuterschere viel Freude haben könnten!

 

Wie sieht eine Kräuterschere aus?

Für was eine solche Schere gut ist, sagt schon der Name. Doch nicht nur Kräuter können mit der Schere schnell und sicher geschnitten werden, sondern auch verschiedene Salate. Damit das Schneiden auch einfach geht, gibt es mehrere Klingen (in der Regel 5 oder 7), die übereinander liegen. Somit kann die Kräuterschere dann auch Schnittlauch, Petersilie oder Basilikum einfach schneiden und das ohne große Kraftanstrengung. Allerdings nur, solange die einzelnen Messer auch richtig scharf sind. Die Reinigung geht ebenfalls ganz einfach, denn nach der Benutzung können Sie Ihre Kräuterschere einfach mit klarem Wasser abspülen. Danach dann ordentlich abtrocknen, damit die Kräuterschere ihre Schärfe auch behält - rostfrei sind die modernen Produkte sowieso! Soweit die kurzen Anweisungen und Beschreibungen zur Kräuterschere, die Ihnen definitiv die Arbeit erleichtern und das Leben des Produkts verlängern werden. Doch ist eine solche Schere für Kräuter überhaupt notwendig - und wie lange bleiben die Scherenblätter scharf? Natürlich geben die Hersteller darauf keine klare Antwort, genauso wenig ob die Scherenblätter geschärft werden können. Doch genau das wäre wichtig, da auch eine Kräuterschere einmal stumpf werden kann. Daher sollte natürlich auch hierauf geachtet werden, genauso ob die Schere bereits bei der Auslieferung auch richtig scharf ist. Denn eine stumpfe Schere ist mehr als nur ärgerlich, damit schaffen Sie sich nicht nur Mehrarbeit sondern auch Frust ins Haus.

 

Besonderheiten einer Kräuterschere

Dabei sind die Schneiden oder Scherenblätter in ganz besonderer Art angebracht. Die unteren Schneiden sind etwas weiter auseinander und die darüber liegenden Scherenblätter so angeordnet, das diese dann zwischen die unteren Scherenblätter passen - ähnlich wie bei einer normalen Schere, wo dann das obere Scherenblatt über das untere geht. Nur sind hier oben und unten jeweils fünf Scherenblätter die ineinander greifen. Dies ist gerade für weiche Kräuter wichtig, damit diese dann durch die Kräuterschere (beispielsweise die WMF) ordentlich zerschnitten werden können. Die erste Kräuterschere wurde von Silit als Gebrauchsmuster angemeldet. Somit hatte sich Silit auf Jahre hinaus alle Rechte auf diesen Gebrauchsgegenstand gesichert. Allerdings nur auf die Art wie die Scheren angeordnet sind, womit dann auch andere Hersteller natürlich Kräuterscheren auf den Markt brachten. Bei diesen Scheren gibt es aber einen kleinen Unterschied, denn hier sind die Scheren zu Paaren gekoppelt. Zusätzlich sind die innen liegenden Klingen beidseitig angeschliffen. So können dann mit der Kräuterschere gleichzeitig mehrere Stücke abgeschnitten werden. Die Länge der geschnittenen Kräuter entspricht der Dicke der Klingen. Somit unterscheidet sich eine solche Kräuterschere also von der geschützten Schere von Silit. Denn hier wird durch den gleichzeitigen Schnitt von den Kräutern immer ein gleichmäßig großes Stück abgetrennt welches die Breite des Zwischenstücks beträgt. Zusätzlich gibt es in vielen Fällen noch einen Reinigungskamm für die Kräuterschere. So können alle Reste zwischen den Scherenblättern einfach entfernt werden, womit die Schere einfacher zu reinigen ist.

 

Rostfreier Edelstahl für hohe Qualität

Nahezu alle modernen Kräuterscheren (z.B. die Gefu 12660 Kräuterschere mit Reinigungskamm) sind inzwischen aus rostfreiem Edelstahl. Es kann aber auch wichtig sein, das die Kräuterschere individuell eingestellt werden kann. Denn unterschiedliche Kräuter benötigen auch einen unterschiedlichen Schnitt. Dies ist zum Beispiel bei Schnittlauch wieder anders als bei Thymian, da hier die Stiele doch sehr robust sind. Hierzu kann an hochwertigen Scheren (keine Produkte vom Discounter oder IKEA) eine Schraube eingestellt werden, um immer den richtigen Schnitt für jedes Kraut zu finden. Auch der Griff sollte ordentlich verarbeitet sein. Denn oftmals muss auch einmal etwas mehr Druck auf die Kräuterschere oder besser auf den Griff ausgeübt werden. Wenn dann der Griff brechen würde, oder Sie daran abrutschen, wäre die Schere wertlos. Wenn die Kräuterschere nicht mehr richtig schneidet, sollte diese auf keinen Fall weggeworfen werden. Achten Sie daher auf namhafte Hersteller und ordentliche Qualität beim Kauf! Sicher können Sie bei Tchibo, Rossmann oder Lidl auch einen Glücksgriff landen - aber Sie sollten definitiv auch Produkte online (beispielsweise bei Amazon) vergleichen. Wenn Sie eine Kräuterschere im Fachhandel kaufen, bekommen Sie hier immer noch einen gewissen Service geboten. Allerdings ist dann die Kräuterschere nicht für 10 oder 20 Euro erhältlich, sondern hier muss dann mit ca. 50 Euro gerechnet werden. Doch einen weiteren Vorteil hat eine solche Anschaffung, denn wer im Fachhandel oder besser in einem Fachbetrieb bestellt, kann dann die Schere auch ordentlich geschärft bekommen bzw. hat einen Ansprechpartner wenn diese stumpf werden sollte. Genauso wird auf die Klingen oder besser die Scherenblätter eine Garantie gewährt - diese bekommen Sie aber natürlich auch online. Also sollte sich hier schon vorher informiert werden, was natürlich auch vom eigenen Anspruch abhängig ist.

 

Kräuterschere

Vergleiche und Tests

Offizielle Tests gibt es für die Kräuterschere bisher sehr wenige, womit dann der Verbraucher dann doch eher ziemlich alleine gelassen wird. Doch einen Anhaltspunkt für gute Scheren gibt es dann doch - denn einige Kunden haben diverse Produkte gekauft und dann ihre Erfahrungen online mitgeteilt. Zwar sind diese Meinungen nicht immer ganz objektiv, doch zumindest sagen diese etwas über die Qualität der jeweiligen Kräuterschere aus. Ab einer gewissen Anzahl an Bewertungen können Sie sich definitiv auf das Ergebnis verlassen - die Bestseller oder Testsieger sind nie zu Unrecht auf den vorderen Plätzen!  Wer sich nicht sicher ist, der kann auch einfach einen Preisvergleich machen und seine Wahl dem Budget anpassen. Oft werden zwar sogenannte Tests im Bereich Kräuterschere angeboten, wobei auch hier oft nur auf die beste Kundenmeinung eingegangen wird. Danach wird dann ein sogenannter Testsieger ermittelt, wobei dieser oftmals nicht der Günstigste ist. Natürlich kann auch direkt online nachgeschaut werden, wo es die besten und günstigsten Scheren für Kräuter gibt. Also gibt es doch noch einige Möglichkeiten, um dann die richtige Kräuterschere zu finden. Allerdings sind diese Scheren meistens nicht zum Nachschleifen der Messer geeignet, womit es sich dann häufig um ein sogenanntes Wegwerfprodukt handelt.

Informieren Sie sich also immer ordentlich auf Verbraucherportalen oder über die Rezensionen der Online-Shops - so sind Sie auf der sicheren Seite!

 

Langlebige Klingen bei richtiger Benutzung

Auch bei der Kräuterschere oder der japanischen Kräuterschere gilt, das die Klingen nur dann lange halten, wenn die Schere richtig eingesetzt wird. Daher sollte die Schere auch nur für Kräuter oder Salate genutzt werden, da sich sonst die Klingen zu schnell abnutzen. Die Angaben des Herstellers sollten immer beachtet werden, gerade auch, was die Reinigung und Aufbewahrung betreffen. Wer dies einhält, der wird auch lange Freude an seiner Kräuterschere haben. Denn die Kräuter einzeln zu schneiden macht doch häufig viel Arbeit, was mit einer Kräuterschere in den meisten Fällen erheblich einfacher geht. Natürlich immer nur dann, wenn die Schere auch richtig behandelt wird. Genauso wichtig wie die Klingen ist auch der Griff. Wenn dieser nicht rutschfest ist, dann findet die Hand keinen richtigen halt. Daher sollte beim Kauf einer Kräuterschere auch immer auf einen rutschfesten Griff geachtet werden. Das bieten die meisten Händler wie Zwilling, Westmark und Auerhahn an, womit dann hier in der Regel auch kein Fehler beim Kauf gemacht werden kann. Wo Sie Ihre Kräuterschere kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen. Ob nun im Fachhandel oder lieber günstiger in einem Onlinegroßhandel - hier kann jeder ganz nach seinem Geldbeutel und den eigenen Vorlieben entscheiden. Auswahl gibt es mittlerweile genug, egal ob von einer namhaften Firma wie WMF, Emsa oder Zyliss - oder von einer eher unbekannten Firma wie Westmark. Hier entscheidet dann immer wieder doch der eigene Anspruch. Wie Sie sich auch entscheiden, wir wünschen Ihnen viel Vergnügen mit dem Produkt!

Erklärungsvideo: So sieht eine Kräuterschere in Aktion aus

Überzeugen Sie sich auf Basis von unserem Erklärungsvideo selbst von den Vorteilen von einer Kräuterschere. In diesem mehr minütigen Video benutzt die gefilmte Hauptperson die Schere in einem praktischen Anwendungsbeispiel zum Kräuter Schneiden. Im Beispielvideo werden alte Kräutermesser aus Omas Tagen mit einer modernen Kräuterschere verglichen. Dadurch können Sie sich ein Bild von der Funktionsweise und natürlich den Materialien machen. Als Schlussfolgerung von diesem Anwendungsvideo können wir festhalten, dass sich die Kräuterschere sehr gut zum Kräuter Schneiden eignet. Dazu war es aber natürlich wichtig, die Anwendungsweise von der Kräuterschere mit eigenen Augen gesehen zu haben.

 

Versetzen Sie sich einmal selbst in die Lage der gezeigten Person und überlegen Sie sich dabei, ob Ihnen die Verwendung von einer Kräuterschere ähnlich viel Spaß bereiten würde. Denken Sie definitiv über den Erwerb von einer Kräuterschere nach, wenn Sie diese Frage positiv beantworten können. Nach unserer tiefsten Überzeugung bringt eine Schere einfach zu viele vorteilhafte Eigenschaften mit sich, als dass man sich gegen das Produkt entscheiden könnte. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen in jedem Fall den Kauf von einem solchen Artikel - selbst wenn Sie noch alte Wiegemesser Zuhause haben sollten.

 

Kräuterscheren gibt es wegen der außerordentlich großen Nachfrage selbstverständlich in großer Zahl zu kaufen - die schwere Entscheidung für einen Artikel liegt aus diesem Grund also bei Ihnen. Wir empfehlen Ihnen deswegen auch einen Blick auf unseren Kräuterschere Vergleich der Top-10 Bestseller sowie die dazugehörigen Testberichte der einzelnen Produkte zu werfen. Hierdurch können Sie sich sicherlich eine bessere Meinung zu den Produkten bilden. Wir hoffen, dass Ihnen das Praxisvideo bei Ihrer Kaufabwägung zusätzlich zu den bereits erläuterten Informationen hilft und dass Sie weitere Kenntnisse über Kräuterscheren bekommen konnten. Viel Spaß mit dem Video und Ihren frischen Kräutern!

 

 

 

Rechtliches

Impressum

Datenschutzerklärung

Diese Seite nutzt Affiliatelinks

Die angegebenen Preise werden

mehrmals täglich aktualisiert - teilweise kann es jedoch zu Abweichungen kommen. Bitte prüfen Sie immer sorgfältig den aktuellen Preis.

Ihre Vorteile:

Der Amazon Truck

Lieferung kostenfrei

bereits ab 29 Euro

Tausende User testen und bewerten

Praxisnah getestet

von tausenden Usern

Amazon Logo

In Partnerschaft

mit dem Amazon Shop

Bestseller Nr. 1

Bestseller Nr. 2

Bestseller Nr. 3

Bestseller Nr. 4

Bestseller Nr. 5

Kräuterschere

Kräuterschere

Kräuterschere

Kräuterschere